Aktuelle Ereignisse

Willkommen im Leben, lieber Quirin Johannes!

 

 

 

 

 

Wenn Träume Hand und Fuß bekommen
und aus Wünschen Leben wird,
dann kann man wohl von einem Wunder sprechen.

Was kann es Schöneres geben, als ein kleines neues Leben.

 

Unsere Saxofonistin Sophia Schwarz wurde am 09.01.2024 zum ersten Mal Mama.  

 

Die MusikerInnen der MMK Pischelsdorf gratulieren Sophia & Simon sehr herzlich zur Geburt ihres Sohnes und wünschen alles erdenklich Gute!


Eine Gala des Klangs: MMK Pischelsdorf begeistert beim 53. Wunschkonzert

Am vergangenen Samstag, dem 9. Dezember, öffnete die Marktmusikkapelle Pischelsdorf die Tore zu einem Abend voller harmonischer Klänge und musikalischer Brillanz. Unter der Leitung des Kapellmeisters Wolfgang Winkler und Lukas Schloffer erlebten die zahlreichen Besucher ein anspruchsvolles Programm, das die Sinne beflügelte und Herzen höherschlagen ließ.

 

Der Auftakt des Abends wurde mit dem Marsch "Wien bleibt Wien" gesetzt, gefolgt von einer Fülle weiterer musikalischer Höhepunkte. Die MMK Pischelsdorf überraschte das Publikum mit einem selbst geschriebenen Popsong von Johanna Gußmagg (Künstlername:  Joey May) mit dem Titel "I could", der speziell für dieses Wunschkonzert für das Blasorchester arrangiert wurde und erstmals vorgetragen wurde. Zusätzlich begeisterte das Solostück "Latino Mallets", das vom talentierten 13-jährigen Philipp Wiener gespielt wurde. Seine beeindruckende Darbietung verzauberte das Publikum und unterstrich das breite Spektrum an Talenten innerhalb der MMK Pischelsdorf.

 

Ein glanzvoller Augenblick des Abends war die feierliche Bekanntgabe der Neuaufnahmen. Die MMK Pischelsdorf strahlt vor Stolz, Lea Marie Fiedler an der Klarinette, Sophia Schwarz und Luisa Strasser am Saxophon und Philipp Wiener am Schlagzeug zum ersten Mal auf der Bühne begrüßen zu dürfen.

 

Neben der musikalischen Brillanz wurde auch Raum geschaffen, um langjährige Mitgliederinnen und Mitglieder zu ehren. Ulrike Hager wurde für 15 Jahre, Mario Pirkheim für 40 Jahre und Robert Pichler sowie Siegfried Pirkheim für beeindruckende 50 Jahre Mitgliedschaft ausgezeichnet.

 

 

Die Marktmusikkapelle Pischelsdorf bedankte sich herzlich bei allen Unterstützern, Vereinen, Freunden und Gönnern für ihre großartige Unterstützung bei diesem gelungenen Konzert.


Einladung zum 53. Wunschkonzert der MMK Pischelsdorf

Die Marktmusikkapelle Pischelsdorf darf Sie auf das Allerherzlichste zum 53. Wunschkonzert einladen. Am Samstag, dem 9. Dezember 2023 um 19:30 Uhr, wird die Oststeirerhalle in Pischelsdorf wieder zum Schauplatz eines musikalischen Highlights der Marktmusikkapelle.

 

Bereits seit Wochen wird unter der Leitung von Kapellmeister Wolfgang Winkler und Lukas Schloffer eifrig an einem kunterbunt gemischten Programm geprobt, bei dem für alle Geschmäcker etwas dabei sein wird und wahre Gänsehautmomente verspricht.

 

Durch das Programm führt Marion Rosmann.

 

Karten sind bei allen Musikerinnen und Musikern der MMK, in der Schneiderei Matzhold sowie in der Kulmland Apotheke erhältlich. Der Einlass beginnt um 19:00 Uhr.

 

Wir freuen uns auf Ihr zahlreiches Kommen und gemeinsam mit Ihnen einen schönen, musikalischen Abend genießen zu dürfen.



Unser Sturm- & Kastanienfest – einfach, zweifach, dreifach super!

Super Wetter, super Musik, super Stimmung – so kann man das heurige Sturm- & Kastanienfest der Marktmusikkapelle vom Samstag 17.09.2023 am wunderschön herbstlich dekorierten Vorplatz der Oststeirerhalle in Pischelsdorf zusammenfassen. Bei strahlendem Sonnenschein und spätsommerlichen Temperaturen wurden die zahlreichen Gäste kulinarisch und musikalisch von den Musikerinnen und Musikern der MMK Pischelsdorf, unter Leitung von Obfrau Christina Herbst, verwöhnt.

 

Spritziger Sturm und frisch gebratene Kastanien sind bei diesem Fest natürlich ein Muss. Für den großen und kleinen Hunger gab es die Klassiker wie knusprige Brathendl oder Grillwürstel und frische Salatvariationen mit Hendlstreifen oder erstmals Erzberger Stollenpilzen. Der wahre Geheimtipp aber waren die selbstgemachten Mehlspeisen der MusikerInnen.

 

Doch was wäre ein Musikfest ohne die richtige musikalische Begleitung?! Das buntgemischte Programm hatte mit dem Musikverein St. Margarethen a. d. Raab, der Bigband Kulmination und den Joglländern für alle Musikliebhaber etwas dabei. Erstklassig war auch die Unterhaltung für die kleinen Gäste mit großer Hüpfburg, Kinderschminken und Instrumenten-Bastelecke.

 

 

Eine besondere Freude hatten auch die Gewinner des diesjährigen Schätzspiels, bei dem regionale Geschenkkörbe und Gutscheine zu gewinnen waren. Und wär hätte geahnt, dass die MusikerInnen der Marktmusikkapelle tatsächlich gemeinsam bereits 1735,05 Jahre aktiv im Verein sind?


Einladung zum Sturm- & Kastanienfest

 

 

 

Wie jedes Jahr dürfen Sie sich auch heuer wieder auf frischen Sturm, heiße Kastanien und regionale Grillspezialitäten freuen.

Nicht nur kulinarische, sondern auch musikalische Highlights erwarten Sie am So. 17. September 2023 beim Sturm- und Kastanienfest der Marktmusikkapelle Pischelsdorf.

Ab 10:00 Uhr sorgt der Musikverein St. Margarethen an der Raab für musikalische Unterhaltung.

Um 14:00 Uhr dürfen Sie sich auf die Big Band Kulmination freuen.

Für den musikalischen Ausklang sorgen ab 16:00 Uhr die Joglländer.

Auch für unsere kleinsten Gäste kommt der Spaß garantiert nicht zu kurz - eine Hüpfburg, Kinderschminken und Rassel-Basteln wartet auf euch.

 

Das Fest findet am Gelände der Oststeirerhalle Pischelsdorf statt.

 

Die Musikerinnen und Musiker freuen sich, bei freiem Eintritt und jeder Witterung, ein schönes Fest mit Ihnen zu genießen.


Musikalische Glanzleistung bei „prima la musica“

Beim größten österreichischen Jugendmusikwettbewerb „prima la musica“ stellte in diesem Jahr der 12-jährige Schlagzeuger Philipp Wiener sein Können unter Beweis. Durch seinen großen Ehrgeiz, Fleiß und vor allem große Freude an der Musik, konnte er beim Ende März stattfindenden Landeswettbewerb in Graz den 1. Preis am Schlagwerk erzielen. Dies berechtigte ihn zur Teilnahme am Bundeswettbewerb in Graz Ende Mai. Philipp konnte auch bei diesem Wettbewerb die Jury mit beeindruckender Präzision und Musikalität überzeugen und so konnte er sich den stolzen 2. Preis am Schlagwerk erspielen. 

 

Die Marktmusikkapelle Pischelsdorf gratuliert Philipp sehr herzlich zu dieser musikalischen Glanzleistung und wünscht weiterhin viel Freude und Erfolg beim Musizieren!

 

Foto: Fotografie Jürgen Brunner


80. Geburtstag von Willi Kulmer

Willibald Kulmer sen., Ehrenkapellmeister der Marktmusikkapelle Pischelsdorf, zählt zu den musikalischen Urgesteinen der Oststeiermark und feierte im Mai 2023 seinen 80. Geburtstag. Das ist aber noch lange kein Grund für den geselligen Flügelhornisten kürzer zu treten.

 

Der von 1977 bis 1998 als Kapellmeister der Marktmusikkapelle Pischelsdorf tätige Siegersdorfer feierte im Mai seinen runden Geburtstag und denkt noch lange nicht daran sein Flügelhorn an den Nagel zu hängen.

 

Den Grundstein legte, neben seinem ebenfalls musikalischen Stiefvater, sein Nachbar, der dem Jungen aus Bergl das Flügelhorn-Spielen beibrachte. So oft es ging lief Willi abends zu seinem Nachbarn und konnte dadurch schon als 9-jähriger, und damals mit Abstand jüngster Musiker, bei der Musikkapelle St. Johann b. Herberstein beginnen. Als sich diese auflöste kam Willi mit 13 Jahren zur Marktmusikkapelle Pischelsdorf, in der er bis heute als aktiver Musiker tätig ist.

 

Mit seinen 80 Jahren durfte er Zeuge der Entwicklung der Blasmusik über die Jahrzehnte sein und gestaltete diese maßgeblich aktiv mit. Wurden zu Beginn seiner musikalischen Laufbahn neben der Kirchenmusik nur Märsche und Polka gespielt, war er es, der nach seiner Kapellmeisterausbildung an der Hochschule unter Rudolf Bodingbauer, ab 1977 moderne Klänge anschlug. Heute als Klassiker bekannte Stücke wie die Medleys von Frank Sinatra oder Glenn Miller zeigten neue Seiten der Blasmusik und brachten den Pischelsdorfern über die Landesgrenzen hinaus einen hervorragenden Ruf als erstklassige Musikkapelle. Dies spiegelte sich auch in den Wertungsspielen wider, bei denen unter seiner Leitung ausgezeichnete Erfolge in der Oberstufe erzielt wurden. Und wer beim nächsten Musikertreffen oder Frühschoppen begeistert beim „Böhmischen Traum“ mitklatscht, sollte an Willi Kulmer denken. Denn er war es, der als erster Kapellmeister in der Steiermark diesen Publikumsliebling ins Repertoire aufnahm.

 

Neben der Liebe zur Musik ist es der Zusammenhalt und die Geselligkeit die Willi Kulmer am meisten schätzt. Sein Glaserl Bier und eine Runde Schnapsen nach den Freitagsproben gehören für ihn genauso dazu, wie die musikalischen Ausrückungen, bei denen er mit wenigen Ausnahmen immer dabei ist. Und weil er so gern „unter‘d Leit is“, ist er neben der Marktmusikkapelle Pischelsdorf auch bei zwei Volkstanzgruppen und im Kirchenchor aktiv.

 

All das wäre ohne den Rückhalt und die Unterstützung seiner Frau Anni, die selbst begeisterte Tänzerin ist, nicht möglich gewesen. Dass den Kulmer‘s die Musik im Blut liegt, beweisen auch seine Söhne Wolfgang, Willi und Gerhard, die alle drei mehrere Instrumente beherrschen und unterrichten. Wen wundert es da, dass seine zwölf Enkelkinder und das jüngste Urenkerl ebenfalls musikalisch sind. Für vier von ihnen spielt er, wie er selbst sagt, gerne das Taxi zu den Proben und Ausrückungen der Marktmusikkapelle Pischelsdorf.

 

 

Willi Kulmer wurde es über die Jahre nie langweilig mit der Musik und wir wünschen ihm weiterhin alles Gute und viel Begeisterung!

 

Foto: Fotografie Jürgen Brunner



Kommende Auftritte


Kontakt

Musikerheim

Marktmusikkapelle Pischelsdorf

8212 Pischelsdorf am Kulm 430

 

E-Mail

mmk-pischelsdorf@gmx.at

Obfrau Christina Herbst

Kulming 53, 8212 Pischelsdorf am Kulm

+43 664 48 64 304

 

Obfrau Stv. David Kahlbacher

Kulming 20, 8212 Pischelsdorf am Kulm

+43 664 16 14 454

 

Kapellmeister Wolfgang Winkler

8212 Pischelsdorf am Kulm 445/3

+43 664 28 39 852